Lions Club Nürnberg Lug-ins-Land  

Unser Club, der im Jahr 2008 gegründet wurde, nennt sich nach dem Turm Lug-ins-Land, der ein Teil der Nürnberger Burg ist. Er wurde 1377 von der Reichsstadt Nürnberg erbaut und diente ursprünglich den Bürgern Nürnbergs als  Beobachtungsposten in die benachbarte feindliche Burggrafenburg der Hohenzollern, den späteren Markgrafen Ansbach-Bayreuth.  Danach diente er auch als Gefängnis, das so Prominente wie den jungen Wallenstein oder Kaspar Hauser beherbergt hat. Heute ist er Teil der  Jugendherberge.


 

Der Name Lug-ins-Land spiegelt auch die Einstellung unserer Mitglieder wieder. Wir schauen über den Tellerrand, wenn auch nicht mehr ins Feindesland. Wir alle handeln nach dem Lions-Motto WE SERVE.

 

 

Clubleben

Unsere Mitglieder treffen sich am ersten und dritten Mittwoch eines Monats

jeweils um 19.00 Uhr


Club-Programm.

Wir haben für unseren Club das Motto „FLOW“ gewählt.  FLOW steht für Freundschaft, Lionismus, Offenheit und Wachstum. Dies soll unser Clubleben mit einem Fluss vergleichen, der immer fließt und in Bewegung ist, im Sinne des panta rhei (alles fließt) des griechischen Philosophen Heraklit. Menschen, die sich im Fluss befinden - so sagt auch die heutige Glücksforschung - , sind glücklicher, zufriedener und kreativer.

Alle sind Teil unseres Teams. Unsere Mitglieder bringen sich selbst mit Vorträgen ein. Wir versuchen Referenten zu interessanten Themen zu gewinnen, und auch der Besuch von Veranstaltungen, Wanderungen und gute Kontaktpflege untereinander gehören zu unseren Angeboten. Partner und Familienangehörige sind eingeladen, an unseren Aktivitäten und Meetings teilzunehmen. Lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

 

Herzlichst,

Ihr Lions-Club Nürnberg Lug-ins-Land